21. Tag auf See – Land im Morgengrauen

Liebe Leser, Faial liegt etwa 5 Meilen voraus noch ganz verschlafen vor uns. Hier ist es jetzt 5 Uhr morgens Ortszeit. Langsam wird es hell. Habe schon seit etwa 20 Meilen (!) Handyempfang und konnte heut Morgen um halb 1…

20. Tag auf See – Rockin‘ and Rollin‘

Liebe Leser, seit gestern Abend ist das Wetter bescheiden, der himmel verhangen undregelmäßig spült ein Regenschauer das restliche Salz der letzten 2.000Meilen aus den Segeln. Aber das macht uns gerade alles nichts, denn wirsind im Endspurt nach Horta! Heute Morgen…

19. Tag auf See – Noch zwei Tage bis Horta

Liebe Leser, wir nähern uns dem Ziel. Heute Vormittag war das Wetter zum ersten Malein wenig diesig. Das erste Tageslicht begrüßte und mit tiefhängendenWolken und Nieselregen. Echtes Ölzeugwetter. Seit New York haben wir das neue Stretch-Ölzeug, das uns Marinepool mitauf…

18. Tag auf See – Spielchen mit der Kamera

Liebe Leser, wieder ein Tag wie aus dem Bilderbuch: Herrlicher Sonnenschein, glatteSee, wenn auch ein wenig zu schwacher Wind. Jetzt sind es nur noch 325Meilen bis zu unserem Landfall Faial und 200 bis nach Flores, die wirals erstes passieren werden….

17. Tag auf See – Kaiserwetter und gute Etmale

Liebe Leser, nach der elendigen Kreuzerei gegen den Wind im Westatlantik scheinen wirnun redlich dafür belohnt zu werden: Seit Tagen haben wir herrlichstenSonnenschein, nur gut 1 Meter hohe Wellen und Südwind, der uns stetigund auf kürzestem Wege auf die Azoren…