Tag: atlantiküberquerung

Mit 18 Jahren über den Atlantik

Auf unserer Atlantikrunde haben wir uns gelegentlich gefragt, wie es wohl wäre, wenn der 19-jährige Johannes mit seiner „Maverick 1“ auf den 30-jährigen Johannes mit seiner „Maverick too“ treffen würde. Wahrscheinlich würde er nur staunen, was für ein Luxus unsere…

Bonus-Kapitel: „Der Damokles-Kohl“

Liebe Leser, das Manuskript zu unserem Buch hatte bei der Abgabe weit über 500 Seiten. Viiiiiel zu viel. Das wäre ein mächtig dicker Wälzer geworden, der dann im Seegang womöglich aus dem Schapp gerutscht und den überraschten Segler hinterrücks erschlagen hätte 😉 Also war das Lektorat…

Der Countdown läuft …

  Vielleicht der letzte Blogeintrag von dieser Seite des Atlantiks – wenn nicht noch etwas dazwischen kommt. Das Wetter sieht für eine Atlantiküberquerung momentan wirklich gut aus und wir wollen lieber heute als morgen starten. Momentan rechnen wir mit einer…

Jetzt und dann

Liebe Leser, unsere letzte größere Etappe, bevor es über den Atlantik geht, liegt hinter uns und die 10.000ste Meile unserer Reise ist auch abgehakt. Damit wir von den Dry Tortugas nicht den gleichen Weg zurück nehmen mussten, haben wir uns für…

365 Tage

Auf einmal ist ein Jahr um: Am 14.09.2014 haben wir um 16.00 Uhr zuhause in Oberndorf abgelegt. Seitdem haben wir 15 Länder bereist, neue Freunde und zeitweise unser Paradies gefunden, unglaubliche Gastfreundschaft und niederschmetternde Tiefpunkte erlebt. Wenn wir uns die…

Allein-im-Hafen.de

Liebe Leser, mittlerweile ist genau eine Woche vergangen, seit ich Cati per Mietwagen zum Flughafen nach Baltimore gefahren habe. Camden liegt genau mittig im Nirgendwo, deshalb war es eine lange Fahrt dorthin, 14 Stunden hinterm Steuer. Der Abschied war komisch. In den vergangenen…